Atemtherapie

Atemtherapie


Kurzatmigkeit, Druckgefühl auf der Brust, verspannte (Atem)muskulatur, Fehlhaltungen, Müdigkeit, Rückenschmerzen, Hochsensibilität, Erschöpfung, Schlafstörungen, Ängste


Seelische Aufregung, intensive Emotionen und körperliche Veränderungen wirken sich auf die Atmung aus und spiegeln sich im Atemverhalten wider. Treten solche Atemstörungen über einen längeren Zeitraum auf, wird das natürliche Atempotenzial reduziert und Körper und Gehirn werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Dadurch entstehen Verspannungen, Blockaden und Erschöpfungszustände im körperlichen, geistigen und emotionalen Bereich.

Die Atemtherapie arbeitet mit Gespräch, Körperberührung und Übungen und Ziel ist es, den natürlichen Atemrhythmus wiederzufinden, eine bessere Körperwahrnehmung zu erlangen eine ausgeglichene Körperspannung herzustellen. Zusätzlich fördertdie Atemtherapie durch die Erweiterung des körperlichen und seelischen Erlebens auch die persönliche Selbstsicherheit und soziale Kompetenz.

Atemtherapie Zürich

Über die Berührung körperliche, geistige und seelische Verspannungen lösen

Deine Lunge liefert den Sauerstoff, den deinem Körper Leben und Vertrauen gibt

Atemtherapie Zürich
Atemtherapie Zürich

"Back" to life: ein starker Rücken gibt dir Kraft, Stütze und Flexibilität

Atemtherapie Zürich

Erarbeite ein gutes Verhältnis zum Schlaf - eine Wohltat für Körper und Geist

Beschwerden und Schmerzen sind untrennbar mit dem Leben verbunden. Die Frage ist: was machst du damit?

Atemtherapie Zürich
Atemtherapie Zürich

Lerne schwierige Lebensabschnitte besser zu meistern und zu bewältigen